Straßburg war für uns ein Tagesausflug bevor es am nächsten Tag in den Europapark ging. Im Oktober war alles in unglaublich schöne Herbstfarben getaucht und somit, unserer Meinung nach, noch etwas schöner anzuschauen.
Da wir, wie gesagt, nur einen Tag dort verbracht haben, haben wir nicht viel mehr gemacht, als durch die Altstadt zu laufen. Aber manchmal braucht man auch keinen Plan oder Tickets für Sehenswürdigkeiten, manchmal braucht man nur ein Croissant und eine schöne Gasse in einer französischen Altstadt. 🙂
Kleiner Scherz, man kann natürlich auch ein Baguette essen.
“Je suis comme je suis.”
PS: Sarkasmus ist ein Teil mancher Blogeinträge.

You may also like

Back to Top